Dr. Isabelle Natorski

Leistungen

Vorsorgeuntersuchung

Die jährliche Vorsorgeuntersuchung besteht aus zwei Teilen:

1. TEIL: BITTE KOMMEN SIE NACH TERMINVEREINBARUNG
IN DIE ORDINATION ZWECKS
  • Blutabnahme
  • Harnstreifentest
  • Ausfüllen der Fragebögen
  • Ab einem Alter von 50 Jahren: Stuhlprobenabgabe

Um Ihre Verweildauer in unserer Ordination so kurz wie möglich zu halten, können Sie vorab das Stuhlprobenbriefchen (erst ab 50 Jahren notwendig) und die Fragebögen in der Ordination abholen.

Die beiden Fragebögen können Sie auch direkt aus dem Internet herunterladen, ausdrucken und dann gleich zur Vorsorgeuntersuchung mitbringen:

2. TEIL: ÄRZTLICHE UNTERSUCHUNG UND BEFUNDBESPRECHUNG

Es erfolgt eine klinische Untersuchung durch die Ärztin und eine Besprechung der erhobenen Befunde.

Corona-Schutzimpfung

Die Anmeldung zur Impfung in unserer Ordination ist nur für unsere Patienten vorgesehen, die Impfung ist kostenlos.

Wer bei uns zur Impfung vorgemerkt ist, wird von uns telefonisch oder via Email informiert, sobald wir ihn/sie impfen können.

Wer zu uns zur Impfung kommt, soll bitte nachfolgenden „Aufklärungs- und Dokumentationsbogen“ bereits ausgefüllt und unterschrieben mitbringen. Wenn Sie keinen Drucker zu Hause haben, können Sie sich natürlich einen Ausdruck des Aufklärungsbogens bei unserem Rezeptausgabefenster abholen! Bei Fragen zum Aufklärungsbogen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung!

AUFKLÄRUNGSBOGEN Pfizer


Wir impfen derzeit mit dem Impfstoff von Pfizer sowie ein kleines Restkontingent (Auffrischungen) des Impfstoffs von Astra Zeneca. Weiterführende Informationen zu diesen beiden Impfstoffen können Sie nachfolgend downloaden.

FACHINFORMATION PFIZER IMPFSTOFF


Anmeldung zur Corona-Schutzimpfung in unserer Ordination



Weitere Impfungen

Impfgebühr EUR 20,-- pro Person und Impfung. (Kosten für den Impfstoff nicht im Tarif inbegriffen)



Corona-Antigen-Schnelltests

Wenn Sie befürchten, an Covid-19 erkrankt zu sein, und eines oder mehrere der typischen Symptome (Fieber, Halsschmerzen, Atemnot, Husten, Verlust oder Einschränkung des Geruchs- oder Geschmackssinns) haben, können wir Sie in unserer Ordination kostenlos auf das Coronavirus testen und bei negativer Testung natürlich gleich Ihre Erkrankung behandeln und bei Bedarf eine Krankmeldung ausstellen.

Bitte gehen Sie mit typischen Krankheitssymptomen NICHT in die Teststraßen oder in die Apotheke – diese Test-Möglichkeiten wurden für Patienten OHNE Krankheitssymptome erschaffen.

Patienten ohne Symptome können wir in unserer Ordination leider nur gegen einen Kostenbeitrag von 30,-- Euro pro Testung testen (neuer Preis seit 1. März 2021). Leider wurde die Möglichkeit, auch diese Testungen direkt mit der Krankenkasse zu verrechnen, für uns Ärzte nicht geschaffen. Symptomlosen Personen, die lediglich eine Bestätigung für Friseurbesuch o.ä. benötigen, empfehlen wir den Besuch einer öffentlichen Teststraße. Informationen hierzu können Sie der Homepage der Stadt Wels entnehmen: https://www.wels.gv.at/lebensbereiche/leben-in-wels/gesundheit/coronavirus-covid-19/behoerdliches/oesterreich-testet-covid-19-schnelltests/



Führerscheinuntersuchung (ab Juli 2021)

Gebühr EUR 35,-- pro Person.



Therapie Aktiv – Diabetes im Griff



Mutter-Kind-Pass-Untersuchungen 17.-20. SSW



Labor, EKG, Gerinnungskontrollen bei Marcoumareinnahme



24-Stunden-Blutdruckmessung



Reizstrom- und Ultraschalltherapie, Wärmetherapie



Leistungen

Kontakt